Die Endspieluniversität von Mark Dworezki

Antworten
GertSchoenbuchner
Site Admin
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 24. Dezember 2017, 03:22
Wohnort: Vilshofen an der Donau
Kontaktdaten:
Die Endspieluniversität von Mark Dworezki

Beitrag von GertSchoenbuchner » Montag 1. Januar 2018, 12:14

Die Endspieluniversität von Mark Dworezki

Herausgeber: Jussupow Schachakademie
Erscheinungstermin: 1. Dezember 2010 - 4.Auflage
Sprache: Deutsch
Verpackungsabmessungen: 24.6 x 17 x 2.8 cm
Produktgewicht inkl. Verpackung: 1.1 Kg
Buchseiten: 536
ISBN-10: 3933365201
ISBN-13: 978-3933365200

Der Erfolgsautor und Toptrainer Mark Israilewitsch Dworezki (er wird am verbreitetsten gemäß englischer Transkription Mark Dvoretsky geschrieben, seltener auch Mark Dvoretsky) bietet mit seiner Endspieluniversität einen kompakten und umfassenden Überblick über alle wichtigen Endspielthemen. In jeder Endspielgattung werden die entscheidenden Verfahren und Prinizipien von außerordenlich tiefschürfenden und hochklassigen Analysen begeleitet. Dworezki gelingt hier das Kunststück, aus der verwirrenden Vielfalt des Endspiels klare Essenz zu destillieren. Vom Amateur bis hin zum Großmeister können Spieler aller Kategorien von diesem Werk profitieren, das durch zahlreiche Übungsaufgaben auch hohen praktischen Trainingseffekt bietet!

Über den Autor und weitere Mitwirkende:
Mark Dworezki (geb. 9. Dezember 1947 in Moskau, gestorben 26. September 2016) war Trainer seit den frühen 1970er Jahren. Bekannt wurde er durch die Jugendweltmeisterschaftstitel seiner Schüler Waleri Tschechow, Artur Jussupow und Sergej Domatow. Viele Top-Großmeister (Anand, Topalow, Barejew, Lautier etc.) haben schon mit ihm gearbeitet. Außerdem war Mark Dworezki ein außerordentlich erfolgreicher Schachautor. Er verfasste zahlreiche Bücher, die auch ins Englische, Deutsche, Spanische, Italienische und Polnische übersetzt wurden.
1.Bezirksspielleiter BV Niederbayern


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste